Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

KIKAM e.V. - Projekte und News

:

Interessengemeinschaft für Kinder der Intensivstation und Kinder-Kardiologie Mainz e.V.
KIKAM e.V. > KIKAM e.V. > Beiträge > Hilfe für einen kleinen Kämpfer
Dezember 29
Hilfe für einen kleinen Kämpfer
Von Kirsten Strasser

OPPENHEIM/MAINZ - Das kleine Holzauto liegt noch verpackt unterm Christbaum, ebenso wie das Nachtlicht, das an die Decke des Kinderzimmers Sterne zaubern soll. Anton, für den diese Geschenke bestimmt sind, konnte sie noch nicht auspacken. Weihnachten verbrachte er auf der Kinderintensivstation – wie mehrere weitere kleine Patienten, die auch mit schweren Atemwegserkrankungen eingeliefert worden waren. Was bei Anton erschwerend hinzukommt: Der kleine Junge hat einen Herzfehler. „Damit braucht er einfach länger, bis er sich erholt“, sagt Oberarzt Ralf Huth, der das Kind gut kennt. Denn seit er vor gut einem Jahr auf die Welt kam, musste Anton immer wieder für Wochen oder gar Monate auf der Kinderintensivstation aufgenommen werden. Doch jetzt sind sowohl Ärzte als auch Eltern zuversichtlich – wenn die heftige Bronchitis auskuriert ist, wird Anton gut in ein neues Jahr starten. 

weiterlesen ...


2018_Anton.jpg
Anton wird wegen einer schweren Bronchitis auf der Kinderintensivstation behandelt. Er braucht besondere Unterstützung – der kleine Junge kam mit einem Herzfehler zur Welt.

Kommentare

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare vorhanden.